Liebe Mitglieder!

 

nach langer Pause wird es wieder ein Trainingsschießen am Montag geben.

Angefangen wird am Montag, 04. Juli 2022. Die Schießzeiten sind wie bisher von 18.00 - 20.00 Uhr. 

An den Ständen gibt es keine Maskenpflicht. Ansonsten bleibt das Tragen einer Maske jedem selbst überlassen.

 

Gut Schuss an Alle und liebe Grüße!

Schützengesellschaft Wertheim

Die Vorstandschaft


 

Bericht zur Hauptversammlung 2022 

 

Nach einer Corona bedingten Pause von 2 Jahren hat die Schützengesellschaft Wertheim ihre Mitglieder wieder zur Hauptversammlung eingeladen. Zur Sitzung trafen sich die Mitglieder am 15.05.2022 in der Wartberganlage.

Durch die Vorschriften zu Corona konnten in den letzten Jahre keinerlei Veranstaltungen und Wettkämpfe stattfinden. Auch im Kreis 1 Main-Tauber waren die Aktivitäten der Schützenvereinen heruntergefahren.

Instandsetzungsarbeiten auf der Anlage konnten nur der Pandemie angepasst ausgeführt werden. Einiges blieb liegen und wird jetzt so nach und nach aufgearbeitet. So fielen die Berichte des Vorstandes nicht sehr umfangreich aus und das Hauptmerk waren somit die Neuwahlen und die Ehrung langjähriger Mitglieder.

Im Vorfeld hat der bestehende Vorstand signalisiert, daß er wieder zur Verfügung steht. Schatzmeister Michael Schwend und Sportleiter Martin Trummer standen nicht mehr zur Wahl. So wurden per Akklamation OSM Roland Treu, 1. Schützenmeister Jürgen Wünsche, 2. Schützenmeister Michael Burger und Schriftführerin Hermine Persich wiedergewählt. Neu dazu kamen als Schatzmeister Bernhard Schneider und als Sportleiter Jan-Dirk Graf. Ebenfalls neu als Kassenprüfer kamen Michael Schwend und Stefan Ries dazu. Die bisherigen Kassenprüfer Arndt Stieger und Rolf Kress traten von ihrem Amt zurück. Auch der erweiterte Vorstand wurde per Handzeichen wiedergewählt, leider bleiben aber ein paar Posten unbesetzt.

Die Ehrungen der Mitglieder für die Jahre 2020/2021 übernahm 1. SM Jürgen Wünsche:

Für 25 Jahre: Juri Geng, Karsten Lotz, Hansjürgen Marlok, Arndt Stieger, Christine Treu, Norman Frank, Helmut Grein, Monika Jucht, Walter Jucht jr., Kai Kötter, Reinhold Scheurich, Martin Trummer und Gunter Winzer.

Für 40 Jahre: Christiane Haas, Herbert Haas, Walter Jucht, Manfred Kötter, Bernd Persich, Franz Rhein, Stefan Gläser und Andreas Lauerbach.

Für 50 Jahre: Roland Treu

Ein Dank an alle Anwesenden die in den letzten 2 Jahren für die Schützengesellschaft da waren bendete die Sitzung.

 

Das erste Bild zeigt die für 25 Jahre und das zweite Bild die für 40 Jahre geehrten Mitglieder.

 


 

Liebe Vereinsmitglieder!

 

Die Infektionszahlen sind leider immer noch immer hoch. Die Corona Verordnung des Landes ist seit dem 03.04.2022 außer Kraft gesetzt. In der Anlage ein Auszug der amtlichen Mitteilung.

Im Außenbereich auf den Bahnen 1-18 gibt es keine weiteren Einschränkungen.

 

In der Lufthalle im Innenbereich ist ein Trainingsbetrieb von maximal 4 Schützen gleichzeitig möglich. Im Innenbereich der Schießanlage bitten wir weiterhin um Einhaltung der bekannten Hygieneregeln und Abstandsregeln.

 

Entsprechenden Impfnachweise sind zurzeit vor Betreten der Schießanlage keine mehr notwendig.

 

Die grundsätzlich festgelegten Hygienemaßnahmen / Schutzmaßnahmen bleiben vorerst jedoch weiterhin gültig.

Ab Sonntag dem 01.05.2022 planen wir eine Rückkehr zu regulären Trainingszeiten für Donnerstage und Sonntage. Das Training / Jugendtraining an Montagen wird erst bei entsprechender Nachfrage / Bedarf wiederaufgenommen.

 

Trainingstage der Schützengesellschaft Wertheim für April 2022      

Sonntag               03.04.2022            

Donnerstag         07.04.2022

Montag               18.04.2022

Donnerstag        21.04.2022

 

Eine Voranmeldung für ausgewiesene Trainingstage ist nicht erforderlich.

Ab dem 01.05.2022 starten wir an Donnerstagen und Sonntagen wieder wöchentlich unseren Trainingsbetrieb.

Ein entsprechend erstellter Aufsichtsplan sollte euch mittlerweile bereits vorliegen.

 

 

Schützengesellschaft Wertheim

Die Vorstandschaft 09.04.2022

 


 

Liebe Vereinsmitglieder!

Leider, wegen der aktuellen Coronasituation, wird das Ostereierschießen nicht sattfinden.

Die Vorstandschaft.

 


 

Liebe Vereinsmitglieder!

 

Die Infektionszahlen steigen leider weiterhin auf eine bisher noch nicht erreichte Höhe.

Je nach weiterer Entwicklung der Corona Pandemie werden wir unser Trainingsangebot entsprechend anpassen.

Auf der Grundlage der aktuellen Infektionszahlen und den Vorgaben der Landesregierung ist für eine Teilnahme am Trainingsbetrieb auf den Ständen 1-18 der SGW weiterhin der Status 2 G erforderlich.

 

Ein Trainingsbetrieb in der Lufthalle ist nun nach der 2G  Regel für maximal 3 Personen gleichzeitig möglich. Die entsprechenden Nachweise sind der Aufsicht vor Betreten der Schießanlage vorzulegen.

 

Grundsätzliche Maßnahmen:

- Es ist ein Abstand von 1,5 Metern zu anderen Personen einzuhalten.

- Es besteht Maskenpflicht in geschlossenen Räumen.

- Es besteht Maskenpflicht auch im Freien wenn ein Mindestabstand von 1,5 Metern nicht zuverlässig eingehalten werden kann.

- Allgemeines Hygienekonzept und die Erfassung von Daten der Teilnehmer / Besucher hat weiterhin Gültigkeit.

- Beim Schießbetrieb auf den freigegebenen und zugewiesenen Ständen ist das Tragen einer Maske nicht erforderlich - wenn der Abstand von 1,5 m dauerhaft eingehalten wird.

- Den Anweisungen der Standaufsicht ist auf dem gesamten Vereinsgelände Folge zu leisten.

 

Voraussichtliche Trainingstage der Schützengesellschaft Wertheim für Februar/März/April 2022

 

Sonntag

06.02.2022

2 G Regel

Pistolenstand/Lufthalle/Bogenstand

Sonntag

20.02.2022

2 G Regel

Pistolenstand/Lufthalle/Bogenstand

Donnerstag

24.02.2022

2 G Regel

Pistolenstand/Lufthalle

Sonntag

06.03.2022

2 G Regel

Pistolenstand/Lufthalle/Bogenstand

Donnerstag

10.03.2022

2 G Regel

Pistolenstand/Lufthalle

Sonntag

20.03.2022

2 G Regel

Pistolenstand/Lufthalle/Bogenstand

Donnerstag

24.03.2022

2 G Regel

Pistolenstand/Lufthalle

Sonntag

03.04.2022

2 G Regel

Pistolenstand/Lufthalle/Bogenstand

 

Eine Voranmeldung für die ausgewiesenen Trainingstage sind aktuell nicht erforderlich.

Die Schießzeiten an den Trainingstagen bleiben unverändert.

 

Schützengesellschaft Wertheim

die Vorstandschaft

03.02.2022

 


 

Liebe Vereinsmitglieder!

 

Die Infektionszahlen halten sich weiterhin auf einem sehr hohen Niveau. Aktuell ist es leider nicht möglich die weiteren Entwicklungen der Corona Pandemie auch nur annähernd vorherzusehen.
Auf der Grundlage der vorliegenden Infektionszahlen und Vorgaben der Landesregierung ist für eine Teilnahme am Trainingsbetrieb auf
den Ständen 1-18 der SGW aktuell mindestens der Status 2 G erforderlich.
Ein Trainingsbetrieb in der Lufthalle ist nur nach der 2G + Regel für maximal 3 Personen gleichzeitig möglich.
Die entsprechenden Nachweise sind der Aufsicht vor Betreten der Schießanlage vorzulegen.
Grundsätzliche Maßnahmen:
- Es ist ein Abstand von 1,5  Metern zu anderen Personen einzuhalten.
- Es besteht Maskenpflicht in geschlossenen Räumen.
- Es besteht Maskenpflicht auch im Freien wenn ein Mindestabstand von 1,5 Metern nicht zuverlässig
eingehalten werden kann.
- Allgemeines Hygienekonzept und die Erfassung von Daten der Teilnehmer / Besucher.
- Beim Schießbetrieb auf den freigegebenen und zugewiesenen Ständen ist das Tragen einer Maske nicht
erforderlich.
- Den Anweisungen der Standaufsicht ist auf dem gesamten Vereinsgelände Folge zu leisten.
 
Voraussichtliche Trainingstage der Schützengesellschaft Wertheim für Januar / Februar 20222
 
Sonntag               09.01. 2022                   2 G Regel  Pistolen/Bogen Stände            2 G+ Lufthalle
Sonntag               23.01. 2022                   2 G Regel Pistolen/Bogen  Stände            2 G+ Lufthalle
Sonntag               06.02. 2022                   2 G Regel Pistolen/Bogen  Stände            2 G+ Lufthalle
 
Eine Voranmeldung für die ausgewiesenen Trainingstage sind aktuell nicht erforderlich.   

 

Schöne Weihnachten und einen guten Beschluss wünscht die

Schützengesellschaft Wertheim

 

die Vorstandschaft

 



Download
Dokument_2021-12-10.pdf
Adobe Acrobat Dokument 943.6 KB

 

Liebe Vereinsmitglieder

 

Aufgrund sich hoffentlich weiter stabil haltender Infektionszahlen werden wir testweise einen Trainingsbetrieb mit 2G Regeln einführen. Eine Voranmeldung für Genesene und Geimpfte zur Teilnahme am Trainingsbetrieb entfällt.

Der herbstlichen Witterung entsprechend kann der Aufenthaltsraum bei 2G wieder genutzt werden. Die allgemein getroffenen Festlegungen über Mindestabstände/Hygienevorgaben bleiben jedoch weiterhin in vollem Umfang bestehen.

Sollte uns eure Bestätigung über eine vollständige Impfung oder der Nachweis einer überstandenen Corona-Erkrankung bereits vorliegen, genügt beim Betreten der Schießanlage ein Eintrag in unser Besucherbuch mit Datum, Uhrzeit und Unterschrift. Ebenso wird beim Verlassen der Schießanlage nochmals die Uhrzeit eingetragen. Dies dient einer genaueren Kontakt-Nachvollziehbarkeit.

 

Voraussichtliche Trainingstage der Schützengesellschaft Wertheim im Oktober/ November/ Dezember 2021 /// 2G Regel:

 

 

Sonntag

31.10.2021

2G Regel

Sonntag

14.11.2021

2G Regel

Sonntag

28.11.2021

2G Regel

Sonntag

12.12.2021

2G Regel

 

Voraussichtliche Trainingstage der Schützengesellschaft Wertheim im November/ Dezember 2021 /// 3G Regel

 

 

Donnerstag

04.11.2021

3G Regel

Donnerstag

25.11.2021

3G Regel

Donnerstag

16.12.2021

3G Regel

 

An den Trainingstagen mit den 3G Regeln ist weiterhin eine Voranmeldung erforderlich. Ein belastbares Testergebnis ist der Aufsicht vor Betreten der Schießanlage vorzulegen. Die gemeinsame Nutzung des Aufenthaltsraumes ist an diesen Tagen nicht möglich. Die allgemein getroffenen Festlegungen über Mindestabstände/Hygienevorgaben und das Tragen von einer Maske bis zum Stand ist in vollem Umfang einzuhalten.

 

Den Anweisungen der Standaufsicht ist auf dem gesamten Vereinsgelände Folge zu leisten.

Anmeldung sollte bis spätestens zwei Tage vor dem Trainingstag erfolgen und bitte an die Schriftführerin Hermine Persich.

 

Schützengesellschaft Wertheim

die Vorstandschaft 13.10.2021

 


 

Liebe Vereinsmitglieder,

 

Auf Grund leider steigender Infektionszahlen ist eine weitere Lockerung bei den Trainingsangeboten und Abläufen leider nicht möglich.

Es bleiben weiterhin die getroffenen Festlegungen einer reduzierten Standbelegung / Mindestabstände /Hygienevorgaben in vollem Umfang bestehen.

Eine Anmeldung ist zur Vorplanung der Standbelegung weiterhin erforderlich. Wir verweisen ausdrücklich auf die Einhaltung der 3 G Regeln.

Sollte uns eure Bestätigung über eine vollständige Impfung oder der Nachweis einer überstandenen Corona Erkrankung bereits zugegangen sein genügt vor dem Betreten der Schießanlage eine Selbstauskunft.

Nicht geimpfte oder genesene Mitglieder benötigen künftig verbindlich ein belastbares negatives Testergebnis.

 

Voraussichtliche Trainingsstage der Schützengesellschaft Wertheim für den Zeitraum September / Oktober 2021

 

- Donnerstag     16.09.2021     ab 18.00 Uhr

- Sonntag           26.09.2021     ab 10.00 Uhr

- Donnerstag     07.10.2021     ab 18.00 Uhr

- Sonntag           17.10.2021      ab 10.00 Uhr   

 

Eure Vorstandschaft

02.09.2021

 

Download
2021 Info Schiesszeiten Sept. - Okt..pdf
Adobe Acrobat Dokument 156.7 KB

 

Liebe Vereinsmitglieder,

 

Voraussichtliche Trainingstage für Mitglieder der Schützengesellschaft Wertheim Monat Juli / August / September 2021

 

 

Sonntag  25.07.2021

Sonntag  08.08.2021

Sonntag  22.08.2021

Sonntag  05.09.2021

 

Es bleiben weiterhin die getroffenen Regelungen der reduzierten Standbelegung / Mindestabstände / Hygienevorschriften bestehen.

Eine Anmeldung ist zur Vorplanung der Schießstandbelegung erforderlich.

Sollte ein Nachweis über eine erfolgte 2 malige Impfung uns bereits zugegangen sein ist eine Selbstauskunft vor dem Betreten der Schießanlage ausreichend. 

 

Eure Vorstandschaft.   11.07.2021

 

Download
Anmeldung und Teilnahmeerklärung mit Sel
Adobe Acrobat Dokument 482.3 KB

 

Liebe Vereinsmitglieder,

 

Wir werden am 20.06.2021 unsere Sportschießanlage Wartberg für den Trainingsbetrieb nach der Corona Pause für Mitglieder wieder öffnen.

Eine Voranmeldung ist (wie gehabt) unbedingt erforderlich. Ohne Anmeldung ist der Zutritt zu den Anlagen nicht gestattet.

Es wird vorläufig ein eingeschränkter Trainingsbetrieb an Sonntagen möglich sein.

Die Vorgaben über die Einhaltung von Mindestabständen und Hygienevorschriften sowie das Tragen von Mund und Nasenschutz müssen im Innenbereich als auch beim Betreten und Verlassen der Schützenstände weiterhin zwingend eingehalten werden. Bitte nutzen Sie die an den Ein und Ausgängen stehenden Händedesinfektionsmittel. Die Laufwege sind ausgeschildert.

Während der direkten Sportausübung (Schießen) ist keine Mund – Nasenbedeckung erforderlich.

 

Beim Betreten der Schießanlage muss zur Nachweisführung ein ausliegendes Formular durch den Trainingsteilnehmer ausgefüllt und unterschrieben werden. Die dort erhobenen persönlichen Daten werden auf Grund der pandemischen Verbreitung des Corona Virus erhoben. Nach Ablauf der gesetzlich vorgesehenen Aufbewahrungsfrist werden die Daten wieder gelöscht. 

Wir appellieren dringend an alle Schützen die gesetzlichen Vorschriften und Vorgaben einzuhalten.

Es ist zu beachten, dass die zuständigen Behörden weitergehende oder abweichende Regelungen zum Infektionsschutz sowie Nutzungsbeschränkungen treffen können. Diese sind stets vorrangig.

Die Trainingstage von Juni 2021 bis Juli 2021 werden vorläufig als Vorausschau wie folgt festgelegt.

 

 

Sonntag 20.06.2021

Sonntag 27.06.2021

Sonntag 04.07.2021

Sonntag 11.07.2021

 

 

Schießzeiten sonntags

LG/LP             1. Gruppe 10.00 Uhr bis 10.55 Uhr             2 Teilnehmer

                         2. Gruppe 11.00 Uhr bis 11.55 Uhr              2 Teilnehmer

VL/Perk          1. Gruppe  10.00 Uhr bis 10.55 Uhr            2 Teilnehmer

                         2. Gruppe  11.00 Uhr bis 11.55 Uhr              2 Teilnehmer

Rev./Sppi       1. Gruppe  10.00 Uhr bis 10.35 Uhr            6 Teilnehmer

                         2. Gruppe  10.40 Uhr bis 11.10 Uhr             6 Teilnehmer

                         3. Gruppe  11.15 Uhr bis 11.55 Uhr               6 Teilnehmer 

 

Jedes Mitglied muss sich über die Internetseite der SG Wertheim bis spätestens zwei Tage vor dem Trainingstag anmelden. Die Schriftführerin vergibt dann die Startzeit und den Startplatz für die gewünschte Disziplin. Info geht an das Mitglied per mail direkt.

 

Eure Vorstandschaft

 

Download
Anmeldung und Teilnahmeerklärung mit Sel
Adobe Acrobat Dokument 474.9 KB

 

Liebe Mitglieder!

 

 

Die Entwicklung der Corona Inzidenz in unserem Landkreis der letzten Tagen sind weiterhin sehr positiv .

 

Nach aktuellen Information durch das Landratsamt TBB wird grundsätzlich die heutigen Zahlen zu Grunde legend ein Trainingsbetrieb auch für Bogenschützen in den kommunalen Sport und Mehrzweckhallen ab dem 16.06.20121 wieder möglich sein.

 

Voraussetzung für die Nutzung einer Sporthalle wird jedoch die Vorlage und die Einhaltung eines schlüssigen Hygienekonzeptes sein. Je nach aktueller Öffnungsstufe wird eine Teilnahme am Trainingsbetrieb jedoch nur mit Test-, Impf – oder Genesennachweis möglich sein.

 

Eine Wiederaufnahme des Trainingsbetriebes auf unserer Sportanlage am Wartberg planen wir bei den aktuellen Zahlen für den 20.06.2021.

 

Weitere Detalis zu den Abläufen der Anmeldung und notwendiger Selbstauskünfte werden wir die nächsten Tage auf der Homepage einstellen.

Eine Voranmeldung und eine von der Personenzahl begrenzte Nutzung der Stände wird leider vorerst weiterhin notwendig sein.

Hilfreich für eine reibungslose Einteilung eines Trainingsbetriebes wird in jedem Falle eine belastbare Selbstauskunft sein.

 

Die Vorstandschaft der Schützengesellschaft Wertheim. 11.06.2021

 


 

Liebe Mitglieder,

 

Die Entwicklung der Pandemie läuft aktuell im Kreis Main Tauber in eine sehr positive Richtung.

Wir werden die weitere Entwicklung in den nächsten Tagen aufmerksam verfolgen.

Die Entscheidung wann wir seitens der SGW letztendlich wieder zu einem eingeschränkten

Schießbetrieb gehen werden wird wohl noch ein wenig auf sich warten lassen. Wir halten euch diesbezüglich auf dem Laufenden.

 

Die Vorstandschaft der Schützengesellschaft Wertheim.


 

 

Liebe Mitglieder der Schützengesellschaft Wertheim,

 

Wir möchten Euch auf diesem Weg die besten Ostergrüße und -wünsche überbringen. Wir hoffen, daß alle Schützen und -innen das letzte Jahr einigermaßen gut überstanden haben.

Unsere Wünsche für die kommende Zeit - alle gesund bleiben. Allen Kranken wünschen wir gute Besserung.

 

Die besten Grüße sendet die Vorstandschaft der Schützengesellschaft Wertheim.

 

 

 


 

 

Aufgrund der aktuellen Situation der Corona-Pandemie wird die Schützengesellschaft Wertheim auch 2021 das Ostereierschiessen für Jedermann nicht anbieten bzw. durchführen.

 

Die Vorstandschaft der Schützengesellschaft Wertheim

 

 



 

Liebe Mitglieder,

 

aufgrund der aktuellen Ereignisse sagen wir alle unsere geplanten Aktivitäten bis auf weiteres ab.

 

 

Die Vorstandschaft der Schützengesellschaft Wertheim.

 

 


 

Hallo liebe Schützen,

 

es gibt wieder einen Aufsichtsplan, den ich anbei zusende. Die eingetragenen Tage sind gleichzeitig auch Zeiten, an denen die VM 2021 geschossen werden kann. Es ist daher unbedingt notwendig, dass hier die Aufsicht von den eingeteilten Personen auch eingehalten wird. Sollte jemand an diesem Tag nicht zur Verfügung stehen, muss er selbst für Ersatz sorgen und dies melden.

 

Gleichzeitig erhaltet ihr anbei eine Liste der Trainingstage. Bitte beachtet, dass der Termin 15.11.2020 (Volkstrauertag) auf den 12.11.2020 vorverlegt wurde.

 

Danke für eure Mithilfe in dieser Zeit, wir zählen auf euch.

 

 

Viele Grüße

Schützengesellschaft Wertheim

Hermine Persich

 

 

Download
2020 Aufsichtsplan Okt.-Dez..pdf
Adobe Acrobat Dokument 50.6 KB
Download
Info Schiesszeiten Okt. - Dezember.pdf
Adobe Acrobat Dokument 63.0 KB
Download
Vereinsmeisterschaftstermine 2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 77.9 KB

 

 

Seit dem 7. Juni 2020 ist unsere Sportschießanlage am Wartberg nach einer Corona Pause wieder geöffnet und ein eingeschränkter Trainingsbetrieb (nur für Mitglieder) an Sonntagen und Donnerstagen möglich.

 

Die gesetzlichen Vorgaben der Mindestabstände und Hygienevorgaben sowie das Tragen

von Mund- und Nasenschutz müssen weiterhin zwingend eingehalten werden.

Wir appellieren dringend an alle Schützen die gesetzlichen Vorschriften und Vorgaben einzuhalten.

 

Die Trainingstage von Oktober bis Dezember sind wie folgt:

 

Sonntag

04.10.20

Donnerstag

15.10.20

Sonntag

25.10.20

Donnerstag

05.11.20

Sonntag

15.11.20

Donnerstag

26.11.20

Sonntag

06.12.20

Donnerstag

17.12.20

Sonntag

27.12.20

Mittwoch

06.01.21

 

 Sonntag

 

LG/LP

Vorderl/Perk

Rev./Sppi

Bogen

10.00 Uhr – 10.55 Uhr

10.00 Uhr – 10.55 Uhr

10.00 Uhr – 10.35 Uhr

10.00 Uhr – 10.35 Uhr

11.00 Uhr – 11.55 Uhr

11.00 Uhr – 11.55 Uhr

10.40 Uhr – 11.10 Uhr

10.40 Uhr – 11.10 Uhr

 

 

11.15 Uhr – 11.55 Uhr

11.15 Uhr – 11.55 Uhr

 

 Donnerstag

 

LG/LP

Vorderl/Perk

Rev./Sppi

Bogen

18 Uhr – 19 Uhr

18 Uhr – 19 Uhr

18:00 Uhr – 18:35 Uhr

18:00 Uhr – 18:40 Uhr

19 Uhr – 20 Uhr

19 Uhr – 20 Uhr

18:40 Uhr – 19:15 Uhr

18:45 Uhr – 19:30 Uhr

 

 

19:15 Uhr – 20: 00 Uhr

 

 

 

Die Belegzahlen sind bei LG/LP sowie Vorderl/Perk. pro Zeitfenster 2 Schützen bei Rev./Sppi 6 Schützen bei Bogen 3 Schützen.

 

Jedes Mitglied muss sich über die Internetseite der SG Wertheim bis spätestens zwei Tage vor dem Trainingstag anmelden. Der OSM oder die Schriftführerin vergibt dann die Startzeit und den Startplatz für die gewünschte Disziplin. Info geht an das Mitglied.

 

 

Eure Vorstandschaft

Oktober 2020

           

 


 

Liebe Mitglieder,

 

anbei neue Trainingstermine bis Ende des Jahres 2020

So.18.10./Do.22.10

Do.05.11./Do.18.11./So.29.11.

Do.03.12./So.13.12./Do.17.12./So.27.12./Do.31.12.2020

 

Liebe Grüße

Roland Treu OSM

 

 


 

Liebe Mitglieder,

 

seit dem 7. Juni 2020 ist unsere Sportschießanlage am Wartberg nach einer Corona Pause wieder geöffnet und ein

eingeschränkter Trainingsbetrieb (nur für Mitglieder) an Sonntagen möglich.

 

An den letzten 14 Sonntagen wurde das Angebot zum Training von unseren Vereinsmitgliedern gut angenommen.

Dem Wunsch einzelner Vereinsmitglieder den Donnerstag als Trainingstag wieder aufzunehmen kommen wir im Wechsel mit

Sonntagen gerne nach.

 

Die gesetzlichen Vorgaben der Mindestabstände und Hygienevorgaben sowie das Tragen von Mund- und Nasenschutz müssen

weiterhin zwingend eingehalten werden.

Das Vereinsheim kann wieder genutzt werden, doch ist auch hier wird zwingend vorgegeben dem Mindestabstand von 1,5 m

weiterhin einzuhalten.

 

 

Wir appellieren dringend an alle Schützen die gesetzlichen Vorschriften und Vorgaben einzuhalten.

 

 

Die Trainingstage im September/Oktober sind zu den bekannten Trainingszeiten wie folgt:

 

 

Sonntag       06. September 10-12 Uhr      / Donnerstag  10. September  18 bis 20 Uhr

Sonntag       20. September 10-12 Uhr      / Donnerstag  24. September  18 bis 20 Uhr

Sonntag       04. Oktober     10-12 Uhr      / Donnerstag  08. Oktober      18 bis 20 Uhr 

 

 

Die Schiesszeiten für sonntags bleiben wie bisher.

 

 

NEU für Donnerstag bieten wir an:

 

LG/LP

Vorderl/Perk

Rev./Sppi

Bogen

18 Uhr – 19 Uhr

18 Uhr – 19 Uhr

18:00 Uhr – 18:35 Uhr

18:00 Uhr – 18:40 Uhr

19 Uhr – 20 Uhr

19 Uhr – 20 Uhr

18:40 Uhr – 19:15 Uhr

18:45 Uhr – 19:30 Uhr

 

 

19:15 Uhr – 20: 00 Uhr

 

 

 

Die Belegzahlen sind bei LG/LP sowie Vorderl/Perk. pro Zeitfenster 2 Schützen bei Rev./Sppi 6 Schütze  bei Bogen 3 Schützen.

 

 

Jedes Mitglied muss sich über die Internetseite der SG Wertheim bis spätestens zwei Tage vor dem Trainingstag anmelden.

Der OSM oder die Schriftführerin vergibt dann die Startzeit und den Startplatz für die gewünschte Disziplin und sendet die Starterliste mit der Startzeit an das Mitglied zurück.

 

 

Wir freuen uns auf euer Kommen und wünschen gutes Gelingen

Eure Vorstandschaft                                      

 


 

Lehrgang Sachkunde sowie Standaufsicht in Lauda.

Termine für den Sachkundelehrgang:

Freitag, 20.11.2020 ab 18.00 Uhr – Samstag, 21.11.2020 ab 09.00 Uhr

Freitag, 27.11.2020 ab 18.00 Uhr – Samstag, 28.11.2020 ab 09.00 Uhr

Sonntag, 29.11.2020 09.00 Uhr Prüfung im Schützenhaus Lauda

(Unkostenbeteiligung je Teilnehmer – 95,00 € incl. Lehrmaterial)

Meldung bis einschließlich 06.11.2020 an OSM Kurt Blaha >k.blaha@t-online.de<

 

Liebe Grüße

Roland Treu OSM

 

 


 

Liebe Mitglieder,

 

 

seit dem 7. Juni ist unsere Sportschiessanlage am Wartberg in eingeschränkter Weise sonntags wieder geöffnet.

Dies gilt für alle folgenden Sonntage bis auf Wiederruf.

Bis es zu einem regulären Schiessbetrieb kommt kann es noch eine Weile dauern.

Wir werden versuchen nach den Sommerferien das Vereinsheim sonntags zu öffnen aber nur mit dem vorgeschriebenen Abstand und nach den bis dahin angegebenen Richtlinien.

 

 

Wir bieten an:

10 Uhr - 10:55 Uhr Vorderlader mit je 2 Schützen pro Schießstand.

11 Uhr - 11:55 Uhr Vorderlader mit je 2 Schützen pro Schießstand.

10 Uhr - 10:55 Uhr LG/LP mit 3 Schützen in der Lufthalle

11 Uhr - 11:55 Uhr LG/LP mit 3 Schützen in der Lufthalle

10 Uhr - 10:35 Uhr KKSppi/GK mit 5 Schützen und Bogen mit 3 Schützen

10:40 Uhr - 11:10 Uhr KKSppi/GK mit 5 Schützen und Bogen mit 3 Schützen

11:15 Uhr - 11:55 Uhr KKSppi/GK mit 5 Schützen und Bogen mit 3 Schützen

 

 

Jedes Mitglied muss sich über die Internetseite Kontakte der SG Wertheim bis freitags anmelden.

Der OSM vergibt dann die Startplätze für die gewünschte Disziplin und sendet sie Starterliste mit Uhrzeit an das Mitglied zurück.

Wir werden auch eine Möglichkeit schaffen im kleinen Kreis und bei trockenem Wetter sich nach dem Training im Freien zum Austausch zu treffen.

 

 

Wir freuen uns euch an den kommenden Sonntagen begrüßen zu können.

 

Eure Vorstandschaft.

 

 


 

Liebe Mitglieder,

 

nachdem das zweite Training gut verlaufen ist, haben wir eine weitere Öffnung und Möglichkeit beschlossen.

 

Das Vereinsheim bleibt bis auf weiteres geschlossen. Abstandsregelung!

 

Am 21. Juni findet das 3. Training der Wiedereröffnung statt. Hierzu werden der Stand 1 - 5 Vorderlader in das Schiessprogramm mit aufgenommen.

Die Schiesszeiten von Durchgang 1 von 10:00 Uhr - 10:55 Uhr je 2 Schützen und Durchgang 2 von 11:00 Uhr - 11:55 Uhr

je 2 Schützen. Die Vorderlader Schützen brauchen mehr Zeit für Vorbereitung und Ablauf.

 

Alle Interessierte bitte ich sich bis Freitag 19. Juni über die Kontaktadresse der SG Wertheim anzumelden. Diese Malis kommen direkt beim Vorstand an und können in die Starterliste eingetragen werden.

 

Liebe Grüße

Roland Treu OSM

 

 


Liebe Mitglieder,

 

es freut mich Ihnen mitteilen zu können, dass die SGW heute ihren Sportbetrieb wiederaufgenommen hat und am nächsten Sonntag den 14. Juni wird der Schiesssport wieder durchgeführt. Sie können sich zu den verschiedenen Trainingszeiten (10 Uhr, 10:40 Uhr und 11:15 Uhr) anmelden.

Geschossen werden können die cal. KK und GK.
Vorderlader kann noch nicht geschossen werden.